Graduation 2020(1)

... die längste Class aller Zeiten. Unter diesem Motto fand am vergangenen Freitag, den 06. August 2021, nun endlich die Graduation unserer Class statt. Nach 22 Monaten und zwei corona-bedingten Pausen war es nun soweit, unsere sechs Students stellten sich den zwei praktischen und der schriftlichen Prüfung. Auf Grund der langen Vorbereitungsphase, die zur längsten der Vereinsgeschichte zählt, meisterten alle Students die Prüfungen mit Bravour, so dass keine weitere mündliche Prüfung notwendig war.

IMG-20210806-WA0013
IMG-20210806-WA0013
20210806_190037
20210806_190037
IMG-20210808-WA0038
IMG-20210808-WA0038
IMG-20210808-WA0001
IMG-20210808-WA0001
IMG-20210808-WA0004
IMG-20210808-WA0004
IMG-20210808-WA0013
IMG-20210808-WA0013
IMG-20210808-WA0019
IMG-20210808-WA0019
IMG-20210808-WA0020
IMG-20210808-WA0020
IMG-20210808-WA0022
IMG-20210808-WA0022
IMG-20210808-WA0023
IMG-20210808-WA0023

Nach diesem internen, offiziellen Teil ließen wir den Abend gemeinsam ausklingen. Alle Students sowie eine weitere graduierte Tänzerin haben sich dazu entschieden dem Square Dance und den Colorado Ranchers treu zu bleiben und dem Verein beizutreten. Die Aufnahme wurde zu den Klängen unseres Jürgen bis spät in den Abend gemeinsam gefeiert.

Die Colorado Ranchers planen für diese Saison corona-bedingt keine Square Dance Class. Jedoch hoffen wir, dass es im Herbst 2022 wieder besser ist und wir mit einer neuen Class starten können. Informationen dazu werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.  


Das erste Mal in 2021 ... mit Männerüberschuss

Am vergangenen Freitag, dem 18.06.2021, trafen wir uns nach 8-monatiger Corona-Zwangspause zum ersten Mal in diesem Jahr zu unserem Club- und Class-Abend. Widererwartend haben, trotz der langen Pause, alle Tänzer und Students nichts verlernt und wir konnten zu Jürgen's Calls direkt dort weitermachen, wo wir im letzten Jahr aufgehört haben. 

Aber auch unser Club-Caller hatte sichtlich Spaß, obwohl wir ihn, corona-bedingt, hinter eine Glasscheibe verbannen mussten. 

Natürlich ist die gesamte Situation für uns Colorados noch nicht die Alte. Wir müssen uns zum Beispiel an verschiedene Maßnahmen halten und können derzeit auch noch keine Gäste bei unseren Club-Abenden empfangen. Jedoch ist ein Anfang gemacht und wir hoffen nicht erneut in so eine lange Zwangspause gehen zu müssen. Auch freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen mit unseren Square Dance-Freunde.

IMG-20210618-WA0025
IMG-20210618-WA0025
20210618_212321
20210618_212321
20210618_201736
20210618_201736
20210618_201508
20210618_201508
IMG-20210618-WA0028
IMG-20210618-WA0028
20210618_201211
20210618_201211



Die andere Art Fasching zu feiern 

Trotz stürmischem und regnerischem Wetter Fasching feiern und am besten noch dazu tanzen? Geht das? 

… ja das ging und zwar am vergangenen Sonntag, den 23. Februar bei unserem befreundeten Square Dance-Club dem „Old Americ County Walldürn e.V., die zum 15. Faschingsdance im „Haus der offenen Tür“ in Walldürn geladen hatten.

Nicht weniger als 18 Tänzer inklusive unserer Students machten sich auf den Weg um den Calls von Natascha Lüdecke und Ulli Hantke zu lauschen und danach zu tanzen. Vor allem für unsere Students war dies, nach der vorangegangenen Studentparty, mal wieder eine Möglichkeit gemeinsam mit den Colorado-Angels traveln zu gehen.



Trotz der stürmischen Anfahrt kamen wir rechtzeitig in Walldürn an, konnten uns super Sitzplätze sichern, die wir aber zugegeben kaum nutzten, denn zu den abwechslungsreichen und anspruchsvollen Calls der beiden Caller blieb niemand lange auf seinem Stuhl sitzen und selbst der letzten Tipp des Abends, der aus drei Basic-Singing-Calls bestand, wurde noch getanzt.

Auf dem Heimweg kehrten wir noch, wie es mittlerweile bei den Colorados Tradition geworden ist, zu unserem geliebten Schnellimbiss mit dem goldenen M (Achtung SchleichwerbungJ) ein, um noch ein bisschen zusammen zu sitzen, ein paar Burger zu essen und die Afterparty zu genießen.

Wir, die Colorado Ranchers, bedanken uns beim OAC Walldürn für die schöne Special Clubnight und möchten Euch vorwarnen: Wir kommen wieder im nächsten Jahr! 


Ein närrischer Clubabend 

Am Faschingsfreitag war es um 20:00 Uhr soweit, unser diesjähriger Närrischer Clubabend der Square Dance-Abteilung fand statt. Unter anderem hatte sich unser Clubcaller, Jürgen, dazu etwas ganz besonderes ausgedacht: Ein abgewandelter Tandem-Square, wie so etwas aussieht, sieht man im nachfolgenden Bild:  

Für diesen Tipp wurde ein innerer und äußerer Square gebildet, die nicht nur jeder für sich, sondern auch gemeinsam tanzten, sodass jeder Tänzer, trotz vieler Positionswechsel wieder zurück auf die Ausgangsposition kam. Vor allem unsere Jugend, die oben im Bild zu sehen ist, hatte bei diesem außergewöhnlichen Tanz sehr viel Spaß.

Wir bedanken uns bei unserem Jürgen für die abwechslungsreiche und schöne Gestaltung des Clubabends, natürlich danken wir auch all unseren Gästen für den Besuch und wünschen allen Narren noch eine schöne Faschingssession 2019/2020. 


Übung macht den Meister

... nach diesem Motto haben wir am 11.01.2020 mit unseren Students die diesjährige Studentparty Rhein/Main in Darmstadt-Griesheim besucht. Mit 23 Tänzern waren die Colorado Ranchers der zweitgrößte anwesende Club und tanzten zu den Calls von Chris Keller, Tommy Schneeberger (MC) und Jürgen Boche, unserem Clubcaller, der als Gastcaller engagiert wurde. Wir, die Colorado Ranchers, bedanken uns herzlich bei den Spinning Onions für den schönen Nachmittag/Abend und wünschen allen Students noch viel Spaß während der Class-Time. 




Zum Schluss ließen wir es uns nochmal gut gehen

Am vergangenen Freitag, den 20.12.2019 beginnen wir gemeinsam den Jahresabschluss für das Jahr 2019 für die Square-Dance Abteilung mit einer tanzerfüllten Weihnachtsfeier im Gasthaus „Zur Linde“ in Wölfersheim-Wohnbach.

Über 30 Abteilungsmitglieder, inklusive unserer Students schwangen zu weihnachtlichen Klängen unserer beider Caller Jürgen und Julian nochmals das Tanzbein, um zu späterer Abendstunde sich ein leckeres Abendessen schmecken zu lassen.



 Wir, die Square-Dance Abteilung der Colorado-Ranchers, blicken auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr zurück.  

Weiterhin möchten wir uns hier nochmals bei all unseren Freunden, Gästen und Unterstützern herzlich bedanken und sind schon voll Vorfreude auf das Jahr 2020. Am 03.01.2020 geht es wieder mit unserem ersten Clubabend im neuen Jahr los, gefolgt von unserem Wild West-Dance am 04.04. und unserer Special-Clubnight am 29.08.2020.

Wir wünschen allen Lesern: Ein Frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.


Wir sind nicht abergläubisch

Unter diesem Motto veranstalteten wir am vergangenen Freitag, den 13.12.2019 unseren Black-Cat-Dance:

 Viele Besucher nahmen an diesem Clubabend teil, um mit uns gemeinsam unter Schwarzlicht zu tanzen.

Unser Clubcaller Jürgen, sowie unser Nachwuchstalent Julian ließen keine Langeweile aufkommen und sorgten mit verschiedenen Songs, passend zum Thema des Clubabends, für Spaß und Abwechslung.

Am kommenden Freitag findet der letzte Clubabend im Jahr 2019 statt, unsere diesjährige Weihnachtsfeier der Abteilung. (Achtung: Es handelt sich um einen internen Clubabend)
Wir werden berichten.


Die neue Class beginnt

Nach drei Schnupperabenden war es am 27.09.2019 soweit, die Square Dance Abteilung startete mit insgesamt 6 Students in die neue Class-Saison. Wir wünschen unseren Students viel Spaß beim Erlernen unseres Hobbies und hoffen, dass wir im Frühsommer 2020 mit der Graduation die Class erfolgreich abschließen können. 




Open Air Special auf dem Schiffenberg 

Am 15.09.2019 waren die Square Dancer der Colorado Ranchers mit 21 Personen, davon 19 Tänzer auf dem Schiffenberg zum 25. Open Air Special der Lahn- River -Wheelers. Bei wunderschönen Wetter und viel Sonnenschein machte das Tanzen sehr viel Spaß.


Die Sommerpause ist zu Ende 

Am 02.08.19 haben 15 Tänzer der Square Dance Abteilung der Colorado Ranchers ihre Sommerpause mit einer Traveltour zu den Witches and Wizards beendet. Auch konnten wir wieder einen Banner mit nach Hause nehmen.


Uwe Krämer Ave Marie, hat als Caller den Clubabend gestaltet und wir freuen uns, wenn wir ihn bei unserer Special Club Night als Gastcaller begrüssen dürfen.


Abstecher nach Mainz

Am 19.07.19 haben sich 9 Tänzer auf den Weg nach Mainz gemacht, um bei den Meenzer Mascots und deren Caller Jack Kirchgatter zu tanzen.


Wir haben einen unserer Banner wieder

Am 15.07.2019 besuchten wir die Lahn-River-Wheelers in Gießen. An deren Clubabend callte unser Nachwuchs-Caller Julian für deren Caller Markus, der sich derzeit im Urlaub befindet. Grund genug unser Nachwuchstalent zu begleiten und zu unterschützen. So ergab es sich, dass die Colorado Ranchers mit insgesamt acht Tänzer anwesend waren und einen „geklauten“ Banner zurückholen konnten. Auch Julian hatte sichtlich seinen Spaß und wir freuen uns schon auf den 26.07.2019 wenn er für uns unseren Clubabend gestaltet und diesmal Urlaubsvertretung für unseren Caller Jürgen macht. 


Lucky Luke und Joe Dalton auf dem 25. Wild West Dance 



Am vergangenen Samstag, den 06.04.2019 feierten wir gemeinsam mit sehr vielen Gästen den diesjährigen und 25. Wild West Dance in der Turn- und Sporthalle in Wölfersheim-Wohnbach. 

Unser diesjähriger Castcaller Markus Gensberger, unser Nachwuchscaller Julian Knaack und unser Clubcaller Jürgen Boche (MC) sorgten für eine tolle Stimmung und ein abwechslungsreiches Tanzvergnügen für MS-Tänzer und Students.


Weiterhin konnten wir in unserem Pausenprogramm unsere Line Dance-Abteilung begrüßen, die es schafften, sogar Square Dancer zum Line Dance zu überreden. 


Die Square Dancer der Colorado Ranchers bedanken sich bei allen Gästen, unseren Callern und allen Helfern, die mit uns gemeinsam unser Jubiläum zu dem machten, was es war.

Weitere Bilder finden Sie in der Fotogalerie.

Und wir hoffen, dass ihr alle im nächsten Jahr wieder dabei seid, wenn es zum 26. Mal heißt:

„Welcome to the Wild West Dance“ 


Wir brauchen Platz

Wie man anhand des Fotos sehen kann, ist unsere Travelkisten randvoll mit Travelbannern von besuchten Clubs und die Kiste geht gar nicht mehr zu! 

Aus diesem Grund möchten wir Euch bitten, kommt zu unserem diesjährigen Wild West Dance mit mindestens 8 Tänzern und wir geben euch gerne die Banner zurück.

Welche Clubs betroffen sind, findet ihr unter unserer Liste Bannerklau

und den Flyer zu unserem diesjährigen Wild West Dance unter Downloads

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch! 



Die Colorados zu Gast beim Palmbunny Dance 


Am Samstag den 16.03.2019 besuchten 11 Tänzer den diesjährigen Palmbunny Dance bei den Spinning Onions. Mit 223 Tänzern aus 59 Vereinen war das Special sehr gut besucht und die Colorados bedanken sich bei den Callern Tommy Schneeberger und Tim Bressnick und den Spinning Onions für den schönen und abwechslungsreichen Tag. 


Der erste Travelbanner im Jahr 2019 


Am Montag den 18.03.2019 war es in diesem Jahr zum ersten Mal soweit, ein weiterer Travelbanner wurde von uns gestohlen. Wie man am Foto mit unserer Travelcoordinator Birgit und Claudia, der Vice-President der Desperados, ersehen kann, ist ein Colt in unsere Obhut gekommen.

Wir bedanken uns bei den Desperados SDC in Hüttenberg für den schönen Abend und die tolle Stimmung, die acht anwesenden Colorados hatten jede Menge Spaß.